Nose To Tail, Wildschwein

Geschmorte Überläufer-Bäckchen

11. Dezember 2016
Geschmorte Schweinebäckchen

Ich weiß nicht, wie es in anderen Revieren aussieht, aber unsere Rehe könnten kurz vor den Weihnachtsfeiertagen zwei Meter lang sein und sechs Keulen haben um die Nachfrage nach Rehrücken und -keulen zu befriedigen. Was aber ist mit dem Rest vom Tier? In vielen Jägerhaushalten besteht der Inhalt der Tiefkühltruhe irgendwann, nur noch aus Trägern und Dünungen oder aber der vierbeinige Jagdbegleiter feiert vorzeitig Weihnachten und bekommt alles was sich nicht verkaufen lässt.
Continue Reading…

Flugwild, Hauptgericht

Ente gut, alles gut…

7. Dezember 2016
Ente mit Gelinggarantie

Jedes Jahr im September beginnt das bange Warten – wird es dieses Jahr wieder genug Enten auf dem alten Kanal und den umliegenden Weihern haben, um die eine oder andere davon erlegen zu können? Hat man dann Jagdglück und konnte ein paar Enten erlegen, dann kommt schnell die Frage nach der besten Zubereitungsmethode auf, da Stockenten unter optimalen Bedingungen auch gerne einmal 20 Jahre alt werden können. Junge, maximal ein Jahr alte Enten haben übrigens eine fahlgelbe Latschen-/Ruderfarbe und sollten bevorzugt zubereitet werden.
Continue Reading…

Beilagen, Vegetarisch

Blaukraut nach Jägermeisterart

7. Dezember 2016

Blaukraut, oder Rotkohl wie es außerhalb Bayerns heißt, darf an keiner festlichen Tafel fehlen. Egal ob es sich um geschmorten Wildbraten, Ente oder Gans dreht – Blaukraut und Klöße runden jeden Hauptgang ab. Diese Variante mit dem Kräuterbitter mit dem Hirschkopf im Logo ist kein billiger Gag, sondern schmeckt tatsächlich schön rund und gibt dem Ganzen eine besondere Note. Die sogar denjenigen schmeckt, die ohne Gewaltandrohung und körperlichen Zwang keinen Jägermeister anrühren!
Continue Reading…

In den Medien, Veranstaltungen

Wild auf Wild

16. Oktober 2016

Eine interessante Aktion des Deutschen Jagdverbandes, die beim Chefkoch Foodcamp 2016 in Nürnberg Probe lief. Mit einem neuen Standkonzept und vielen leckeren Kostproben rund um das Thema Wildfleisch und Wildwurst informierte der DJV ca. 150 Foodblogger und kochbegeisterte. Neben verschiedenen Wildschinken, Leberwurst, Gamswurst und Knackern gab es auch eine Live-Kochsession, bei der Rehfilet mit hausgemachtem Preiselbeer-Chutney zubereitet wurde.
Continue Reading…