Fast Food, Grillen & BBQ

Wilde Burger

2. September 2018

Die Technik, kleingeschnittenes Fleisch aufs Feuer zu packen, ist vermutlich 790.000 Jahre* alt und mitverantwortlich für die Entwicklung des modernen Menschen. Wenn es aber darum geht, wer als erstes auf die Idee kam, gebratenes Hackfleisch zwischen zwei Brötchenhälften zu klemmen und so den Burger zu erfinden, dann streiten sich Deutschland und die USA noch heute. Fest steht, dass es in Hamburg vor 1900 einen Snack gab, bei dem eine Frikadelle in einem Weizenbrötchen drapiert und mit Bratensoße übergossen wurde. Das “Rundstück-warm” war geboren. Über verschiedene Stationen gelang das Rezept, an Bord eines Überseedampfers, nach Amerika und wurde dort zwischen Toastscheiben und ohne Bratensoße, dafür aber mit Tomaten und Zwiebeln zunächst zum “Hamburger Stück”, dann zum “Hamburger Steak” und schließlich zum “Hamburger“. Spätestens seit der Weltausstellung 1904 in St. Louis, wurden nachweislich “Hamburger” nach heutigem Rezept, mit einem Burger Patty aus Rinderhacksteak, Senf, Gurke und Zwiebeln verkauft.
Continue Reading…