Allgemein

Blaukraut mit Jägermeister

20. Februar 2018
Blaukraut mit Jägermeister

Wem das normale Blaukraut, oder Rotkraut, wie es außerhalb Bayerns genannt wird, auf Dauer zu langweilig ist, kann das unten stehende Rezept mit jeweils 3 Esslöffel Balsamico, Jägermeister und braunem Zucker ausprobieren.

5 von 1 Bewertung

Blaukraut mit Jägermeister

Festliches Rot-/ Blaukraut mit Jägermeister verfeinert
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Beilage
Land & Region: Deutsch
Keyword: Blaukraut, Rotkohl
Portionen: 4 Personen
Autor: werner steckmann

Zutaten

  • 1 Rotkohl ca. 800 g
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 3 EL. Zucker
  • 1 großer EL. Butter
  • 3 EL. Marmelade Waldbeeren
  • 3 EL. Jägermeister
  • 3 EL. Balsamico
  • Salz zum Abschmecken
  • Wasser nach Bedarf

Anleitungen

  • Den Kohl in feine Streifen hobeln. Zu Apfelrotkohl greifen, falls Rotkohl aus dem Glas verwendet wird.
  • Den Zucker karamellisieren und mit Butter ablöschen.
  • Zwiebel hinzufügen und goldgelb andünsten.
  • Die weiteren Zutaten zugeben und bei wenig Hitze ca. 30 bis 40 Min. köcheln lassen. Falls es zu dickflüssig wird – nach Bedarf Wasser oder Jägermeister 😉 zugeben.

  Rezept drucken

You Might Also Like

No Comments

Kommentar schreiben

Durch die Benutzung der Kommentarfunktion erlaube ich die Speicherung der von mir eingegebenen Daten. Mehr zum Thema finden Sie in der Datenschutzerklärung.