Fast Food, Grillen & BBQ, Wild

Wild- Cheeseburger

2. September 2018
Vorbereitungszeit: 30min / Garzeit: 10min

Zutaten

  • 600 g Wildhackfleisch/Speck (80/20)
  • 4 Buns
  • 4 rote Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Ahornsirup
  • 4 EL Ketchup
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 EL Worcestersauce
  • 1 EL Rotweinessig
  • 2 EL neutrales Pflanzenöl
  • 4 dicke Scheiben Käse
  • Salat, Tomaten und Gewürze wie gewünscht

Zubereitung

  1. Für das Zwiebel-Chutney die Zwiebeln in feine Würfel schneiden und mit etwas Öl glasig dünsten.
  2. Ahornsirup, Ketchup Cheyennepfeffer, Worcestersauce, Essig zugeben und mit 70ml Wasser auf kleiner Flamme auf 2/3 einkochen.
  3. In der Zwischenzeit den Salat putzen, Tomaten in dünne Scheiben schneiden.
  4. Hackfleisch, Speck, Salz und Pfeffer gut durchmengen und wie oben beschrieben zu Patties verarbeiten. In einer geölten Pfanne die Patties bei mittlerer Hitze von beiden Seiten je ca. 4 Min. anbraten und während der letzten 30 Sek. die Käsescheiben auflegen und anschmelzen lassen. Wer seine Burger nicht “medium” mag, der brät 5-6 Minuten pro Seite. Gegebenfalls im Ofen warmstellen.
  5. In der Zwischenzeit die Buns halbieren und anrösten.
  6. Auf den Boden der Buns jeweils 1 EL Zwiebel-Chutney verteilen. Darauf zwei Tomatenscheiben, das Fleisch mit dem Käse und zuletzt wieder etwas Chuttney setzen.
  7. Zusammen mit dem restlichen Chutney und Pommes-Frites servieren.

You Might Also Like

No Comments

Kommentar schreiben

Durch die Benutzung der Kommentarfunktion erlaube ich die Speicherung der von mir eingegebenen Daten. Mehr zum Thema finden Sie in der Datenschutzerklärung.